Hochschulmarketing

Wie überzeugen Sie die besten Studierenden, dass Ihre Hochschule die richtige Wahl ist?

 

Durch Videos auf Ihren Webseiten und Ihrem Youtube-Kanal, gewinnen Sie das Vertrauen der Studierenden und vermitteln nicht nur die sachlichen Vorteile Ihrer Studiengänge, sondern auch lebendige Eindrücke von Ihrem Campus, Ihrem Lernumfeld und Studentenleben.

 

Gerade wenn es sich um internationale Studierende handelt: Viele Studierende aus dem Ausland haben zunächst keine genaue Vorstellung davon, was sie in der wissenschaftlichen Arbeit und im Alltag an einer Deutschen Hochschule erwartet. Studierende fühlen sich nach der ersten Video-Orientierung gut aufgehoben, Ihre Mitarbeiter werden entlastet - eine klare Win-Win Situation für alle!

 

Wir blicken auf zehnjährige Erfahrung im Bereich Hochschulmarketing in Deutschland und Ausland, kennen die wichtigsten Zielgruppen, ihre Sprachen, Entscheidungsfaktoren und die Kanäle, über die sie gerne kommunizieren. Zu unserem Portfolio gehören Image-, Recruiting- und Forschungsvideos, Video-Testimonials, Event-Videos und Animationen.

 

Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihre Ziele und identifizieren die besten Video-Instrumente, um diese Ziele zu erreichen. Wir erstellen informative und ansprechende Videos, die die richtigen Studierenden für Ihre Hochschule gewinnen, die erste Orientierung und Hilfestellung bei administrativen Vorgängen anbieten.

 

Was wir auch gut kennen ist der Alltag an den Hochschulen, in dem es zu wenig Zeit für die strategische Planung und Weiterentwicklung gibt. Gerne entwickeln wir für Sie auch Ihre ganz individuelle Marketing-Strategie und stellen damit fest, dass Ihre Videos die Zielgruppe erreichen.

 

Kontaktieren Sie uns, schildern Sie Ihr Vorhaben und lassen Sie sich von uns beraten.


Forschung zu den SDGs - Filmserie für die Universität Göttingen

6 Dialogfilme für die Zielgruppen 14-16 und 18-23 Jahre 

 

Im Auftrag des Rats für Nachhaltige Entwicklung (RNE) und der Universität Göttingen produzieren wir zur Zeit eine Serie von 6 Dialogfilmen, die jungen Menschen die Sustainable Development Goals 2030 und den Gedanken nachhaltiger Forschung näherbringen. Unsere Kernfragen:

 

Wie kann das Sojaproblem gelöst werden? Wie kann Hühnerproduktion nachhaltig gestaltet werden?

Wie können wir Fischzucht effizienter und nachhaltiger gestalten und so das Problem der Überfischung lösen?

Wo kommen eigentlich unsere Tomaten her? Kann die Produktion regionaler werden?

 

Mathilda (13) und Johann (22) führen durch die Filme und vermitteln verständlich und spannend die Sustainable Development Goals.